SatLex Digital - deutsch [de]
®
  Samstag | 22.02.2020
Startseite  |  Sitemap  |  Sprachen  |  Kontakt  |  Impressum

Technik :: DiSEqC :: DiSEqC für Techniker

[9.1] Parallelbetrieb
Im Parallelbetrieb sind stets alle Komponenten an den Bus angebunden, daher ist eine besondere Verwaltung notwendig. Da es vorkommen kann, daß mehrere identische Komponenten (mit gleicher Adresse und Funktion) gleichzeitig an den Bus angeschlossen sind, ist eine Kollisionserkennung in das System implementiert. Reserveadressräume stehen zur Umadressierung der Komponenten zur Verfügung. Gesteuert werden muß dies alles vom DiSEqC Master (Receiver), der entsprechend aufwendig programmiert werden muß. Auch die Verteilung der Hochfrequenz ist nicht unproblematisch.

Seite 22 / 29
Copyright © 1996-2020 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.de / Alle Rechte vorbehalten.