SatLex Digital - Русский [ru]
®
  Вторник | 15.10.2019

Техника :: Сат - Лехикон

  0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
Найдено: 1-5 | 6-10 | 11-13
Помощь к поиску
Universal LNB
Ein Universal-LNB hat eine erhöhte Frequenzstabilität und kann das gesamte Ku-Band (Unter- und Oberband) empfangen. Die LOF ist im Unterband 9,75 GHz und im Oberband 10,6 GHz, damit bei Dual-, Twin- und Quattro LNB keine Störungen der untersten Satellitenkanäle bei 10,700 GHz (durch die LOF) entstehen können. Die Umschaltung zwischen Unter- und Oberband erfolgt bei 11,7 GHz. Skizze hier!
Universal-Decoder
Auch Universal-DVB-Receiver genannt. Empfängt die Digitalpakete von ARD/ZDF mit dem Programmführer (EPG) und alle freien Programme privater Anbieter, zum Beispiel der UFD 510, vgl. Open-TV.
Unterband
Frequenzbereich 10,7 bis 11,7 GHz eines Satelliten. Anlagen mit älteren LNB können nicht den ganzen Bereich empfangen (typischerweise nur 10,950 bis 11,7 GHz).
Unteres Frequenzband
siehe Unterband
Unterträger
Technischer Ausdruck für einen untergeordneten Träger. Bei einer TV Satellitenübertragung gibt es mehrere Untenträger, die normalerweise für Hörfunkkanäle genutzt werden. Deshalb benutzt man den Ausdruck Tonunterträger zur Bezeichnung eines bestimmten Hörfunkkanals. Man kann auch Stereo Unterträger sagen, wenn es sich um zwei Tonunterträger handelt (einen für den linken Kanal, einen für den rechten). Um einen Unterträger zu definieren, muss man seine Frequenz kennen. Der Mono-Unterträger, der von ASTRA übertragen wird, liegt bei 6,50 MHz, während das erste Stereo Unterträgerpaar bei 7,02 und 7,20 MHz liegt.
Рекламма
Copyright © 1996-2019 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.de / Все права защищены.