DiSEqC für Techniker
[4.3] Das Befehlsbyte
Im Befehlsbyte werden die eigentlichen Steuerkommandos übertragen. Nachfolgend ist ein ganz kleiner Auszug aus der Befehlsliste aufgeführt.

Hex ByteBefehlFunktion
00ResetStartet den Slave Mikrocontroller neu
02StandbySchaltet die Perepherieversorgung aus
03Power onSchaltet die Perepherieversorgung ein
07AddressAuslesen der Slaveadresse
10StatusAuslesen der Statusregister
11ConfigAuslesen der Konfigurationsregister
14Switch 0Auslesen des aktuellen Schaltzustands
20Set LoWahl des Low-Bands
21Set VRWahl der vertikalen Ebene (oder rechtsdrehend)
22Set Pos AWahl von Satellitensystem A
23Set S0AOptionale Wahlmöglichkeit A
24Set HiWahl des High-Bands
25Set HLWahl der horizontalen Ebene (oder linksdrehend)
26Set Pos BWahl von Satellitensystem B
27Set S0BOptionale Wahlmöglichkeit B
38Write N0Direktbeschreibung des ZF-Pfads
50LO stringAuslesen der Lokaloszillatorfrequenz (BCD-Wert)
51LO nowAuslesen der aktuellen Lokaloszillatorfrequenz
52LO LoAuslesen der niedrigen Lokaloszillatorfrequenz
53LO HiAuslesen der hohen Lokaloszillatorfrequenz
Seite 7 / 29
Copyright © 1996-2020 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / Alle Rechte vorbehalten.
https://www.satlex.de/