SatLex Digital - deutsch [de]
®
  Montag | 09.12.2019
Startseite  |  Sitemap  |  Sprachen  |  Kontakt  |  Impressum

Technik :: Lexikon mit Begriffen aus der Satellitenwelt

  0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
Treffer: 1-5 | 6-10 | 11-12
Hilfe zur Suchfunktion
Eingangs-ZF
Für den Empfang sämtlicher Programme ist eine Eingangs-ZF von 920/950 bis 2.150 MHz erforderlich.
EUTELSAT - Europeen Telecommunication Satellite Organization
Europäischer Satellitenbetreiber mit Sitz in Paris. Viele Orbitpositionen und europäische Kunden. Transponder im Frequenzbereich 10,7-12,75 GHz.
GA
Eine Gemeinschaftsantennenanlage (GA) besteht dann, wenn sich mehrere Haushalte eine gemeinschaftliche Empfangsanlage, für terrestrische und/oder Satellitenprogramme teilen.
GGA
Eine Großgemeinschaftsanlage kommt dem Kabelfernsehen schon sehr nahe und ist bei größeren Gebäudekomplexen oder Siedlungen anzutreffen. Eine GGA kann mehrere 100 Teilnehmer haben. Meist werden eine Auswahl von Satellitenprogrammen auf VHF- oder UHF Kanälen übertragen und sind so ohne Satellitenreceiver empfangbar.
MHz - Megahertz
Ein Megahertz entspricht einer Million vollendeter Schwingungen in der Sekunde.
Werbung
Copyright © 1996-2019 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.de / Alle Rechte vorbehalten.