SatLex Digital - deutsch [de]
®
  Donnerstag | 21.10.2021
Startseite  |  Sitemap  |  Sprachen  |  Kontakt  |  Impressum

Technik :: Lexikon mit Begriffen aus der Satellitenwelt

  0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
Treffer: 1-5 | 6-10
Hilfe zur Suchfunktion
LOF - Lokaloszillatorfrequenz
Angabe in MHz oder GHz, je nach LNB und empfangenem Frequenzbereich unterschiedlich.
Im Ku-Band gilt: Empfangsfrequenz des Receivers = Sendefrequenz des Satelliten - LOF
Im C-Band gilt: Empfangsfrequenz des Receivers = LOF - Sendefrequenz des Satelliten
Oberes Frequenzband
siehe Oberband
Oszillatorfrequenz
Feste Frequenz, um die die hohe Eingangsfrequenz des Satellitensignals im LNB herabgesetzt wird (LOF = Lokale Oszillatorfrequenz).
Unteres Frequenzband
siehe Unterband
ZF - Zwischenfrequenz
Satelliten-Zwischenfrequenz = Ausgangsfrequenzbereich des LNB, z.B. 950 bis 2150 MHz. Entsteht durch Mischung der Satellitenempfangsfrequenz mit der Lokal-Oszillatorfrequenz (LOF) im LNB (entspricht der Differenz von Satellitenempfangs- und Lokal-Oszillatorfrequenz).
Copyright © 1996-2021 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.de / Alle Rechte vorbehalten.