SatLex Digital - deutsch [de]
®
  Sonntag | 15.09.2019
Startseite  |  Sitemap  |  Sprachen  |  Kontakt  |  Impressum

Technik :: Lexikon mit Begriffen aus der Satellitenwelt

  0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
Treffer: 1-3
Hilfe zur Suchfunktion
DiSEqC - Digital Satellite Equipment Control
Vom Satellitenreceiver erzeugte Schaltsignale zur Steuerung und Umschaltung von LNB und Matrizen. Damit können mehrere Satelliten-Positionen von Dreh- und Multifeedanlagen angesteuert werden. DiSEqC ist ein Warenzeichen der European Satellite Organization (EUTELSAT) und entstand aus der Zusammenarbeit von EUTELSAT und Phillips.

- DiSEqC 1.0: bis zu 16 Schaltzustände
  => max. 4 LNB komplett steuerbar mit Horiz./Vert./Oberband/Unterband

- DiSEqC 1.1: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für Einkabelsysteme und Anlagen
  mit kaskadierten Bauteilen, d.h. bis zu 256 Schaltzustände
  => max. 64 LNB komplett steuerbar mit Horiz./Vert./Oberband/Unterband

- DiSEqC 1.2: wie DiSEqC 1.0, zusätzlich geeignet für drehbare Satellitenanlagen
  DiSEqC 1.1 wird hier NICHT automatisch unterstützt!!!

- DiSEqC 1.3: USALS (Erweiterung des DiSEqC 1.2 Standards)

- DiSEqC 2.0: wie DiSEqC 1.0, aber rückmeldefähig

- DiSEqC 2.1: wie DiSEqC 1.1, aber rückmeldefähig

- DiSEqC 2.2: wie DiSEqC 1.2, aber rückmeldefähig

- DiSEqC 2.3: wie DiSEqC 1.3, aber rückmeldefähig

         
Mini-DiSEqC
siehe Tone-Burst
Simple DiSEqC
siehe Tone-Burst
Werbung
Copyright © 1996-2019 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.de / Alle Rechte vorbehalten.